Gestern sind die neuen iPhones auf dem Markt gelandet. Wer sich eines der Geräte ergattern konnte oder es gar bequem nach Hause bekommen hat, ist sicherlich bereits in den Genuss von Live Photos gekommen. Ein neuer Cydia Tweak namens PhotosLive bringt dieses Feature nun auch auf älter Geräte.

Apple-Live-Photos

Was ist Live Photos?

Bei Live Photos handelt es sich um ein neues Feature des iPhone 6s und iPhone 6s Plus. Ist diese Funktion aktiviert, nimmt das iPhone beim Drücken des Auslösers sowohl 1.5 Sekunden vor dem Auslösen wie auch 1.5 Sekunden nach dem Auslösen auf und speichert diese. Drückt man dann auf das aufgenommene Foto, wird der kleine Film abgespielt.

Apple hat dieses Feature aufgrund höherer Prozessorleistung nur in die iPhones der neusten Generation integriert, doch mit dem neu erschienenen Tweak PhotosLive, der für 1.99$ in der BigBoss-Repo erhältlich ist, bekommt man Live Photos auch auf ältere iPhones.

PhotosLive benutzen: so geht’s!

Habt ihr den Tweak installiert und euer Gerät anschliessend neu gestartet, müsst ihr zuerst eure Lizenz downloaden. Nachdem ihr dies getan habt, öffnet ihr die Einstellungs-App und konfiguriert die Einstellungen für PhotosLive.

PhotosLive 1

Wenn ihr anschliessend die Kamera öffnet, stellt sicher, dass in der Taskleiste das gelbe runde Icon aktiviert ist. Nehmt ihr anschliessend ein Foto auf, nimmt PhotosLive automatisch die zugehörigen Sekunden auf und stellt diese für euch bereit, wie das Original.

Unterschiede zum Original

Die Unterschiede zum Apple-Original sind minim: während Apple die Live Photos im Video-Format aufnimmt, reiht PhotosLive ganz viele Bilder im JPEG-Format aneinander. Dies macht von der Bildrate her keinen Unterschied, allerdings ist bei der alternativen Version, im Gegensatz zum Original, kein Ton zu hören. Dafür könnt ihr das aufgenommene Live Photo im GIF-Format exportieren und so an Kollegen versenden. Diese können euer Live Photo dann ebenfalls geniessen, auch wenn sie PhotosLive nicht benutzen.

Alles in Allem ist PhotosLive sicherlich noch nicht perfekt ausgereift, funktioniert dennoch zumeist gut. In den nächsten Wochen erscheinen sicherlich noch einige Bugfix- und Stabilitätsupdates, dennoch ist PhotosLive perfekt für alle die, die nicht extra wegen dem neuen Live Photos-feature auf das neuste iPhone updaten wollen. Übrigens: der Tweak kostet zur Einführung nur 1.99$, wird aber in einigen Wochen auf 2.99$ angehoben. Also: Beeilung!

About Author

Leidenschaftlicher Jailbreak-Nutzer und -Anhänger. Ich teste viele Tweaks und Themes und teile meine Erfahrungen, Tipps und Tricks rund zum Thema Jailbreak mit euch.