Endlich ist es so weit: Gestern hat das chinesische Jailbreak-Team TaiG, welches vor ein paar Wochen den ersten massentauglichen iOS 9 Jailbreak veröffentlicht hat, sein Tool für den iOS 9.0 – 9.0.2 Jailbreak auch als Mac-Version veröffentlicht.

Pangu 9 für den Mac: so funktioniert’s

Der Download zum Pangu Jailbreak Tool für den Mac haben wir euch an dieser Stelle direkt mal verlinkt:

  • Pangu9 Jailbreak für Mac: LINK

Das Tool wird dabei als DMG-Datei heruntergeladen, diese gilt es nach dem Download zu öffnen und die App dann an einen bekannten Ort wie beispielsweise den Desktop zu ziehen. Bevor ihr nun mit dem Jailbreak beginnt, müsst ihr wie immer folgende Sicherheits-Checks durchführen:

  1. Schließt das iPhone oder iPad an euren Computer an und macht über iTunes vor dem iOS 9 Jailbreak ein Backup.
  2. Aktiviert den Airplane Mode bzw. Flugmodus.
  3. Ebenfalls vor dem Jailbreak solltet ihr die Passcode Funktion sowie die „Find my iPhone“ Funktion in den Einstellungen auf dem iPhone oder iPad ausschalten.

Dann kann es auch schon losgehen, das Pangu-Tool führt euch Schritt für Schritt durch den Jailbreak-Prozess. Während dieser läuft, solltet ihr nichts am Gerät machen, da es ansonsten zu Komplikationen kommen kann. Zwischendurch wird euch das Tool auffordern, die eine oder andere Aktion auf eurem iDevice durchzuführen, denn ohne das geht es nicht weiter. Die Mac-Version 1.0.0 ist übrigens vom Funktionsumfang her identisch mit Windows-Version 1.2.0, lasst euch also davon nicht verwirren.

Pangu9 Mac

 

 

 

About Author

Leidenschaftlicher Jailbreak-Nutzer und -Anhänger. Ich teste viele Tweaks und Themes und teile meine Erfahrungen, Tipps und Tricks rund zum Thema Jailbreak mit euch.