Das chinesische Pangu-Team hat heute Abend seinen iOS 9 Jailbreak auf Version 1.1.0 aktualisiert. Während eine Mac-Version nach wie vor auf sich warten lässt, behebt die neuste Version des Jailbreak-Tools einige Fehler, die beim Jailbreak-Prozess mit Pangu 1.0. oder 1.0.1 aufgetreten sind.

Pangu9 Version 1.1.0 (Windows): LINK

Pangu 1.1

Nachfolgend haben wir die konkreten Änderungen, die Pangu 1.1.0 mitbringt, aufgelistet.

  • 64-Bit Geräte (iPhone 5s oder neuer): die Erfolgsquote wurde verbessert
  • Problembehebungen im Zusammenhang mit XCode
  • Behebung eines Problems aufgrund instabiler Netzverbindungen
  • Möglichkeit zum Re-Jailbreak (Neustart des Jailbreak-Vorgangs) wurde hinzugefügt
  • Performance-Optimierungen und Verbesserung des Backup-Prozesses

Solltet ihr euer Gerät bereits mit einer der vorherigen Versionen gejailbreakt haben, könnt ihr in Cydia ein Update für Pangu herunterladen und seid somit direkt auf dem neusten Stand. Ein erneuter Jailbreak ist somit nicht nötig. Wer Probleme mit vorherigen Pangu-Versionen hatte, sollte sich unbedingt das neuste Release ansehen und ausprobieren. Wenn ihr Fragen zum Jailbreak habt, empfehlen wir euch unsere detaillierte Anleitung zu lesen oder uns direkt zu kontaktieren

About Author

Leidenschaftlicher Jailbreak-Nutzer und -Anhänger. Ich teste viele Tweaks und Themes und teile meine Erfahrungen, Tipps und Tricks rund zum Thema Jailbreak mit euch.

Comments are closed.