Bei der Uhren-App hat Apple mit iOS 7 einen kleinen, aber dennoch sehr praktischen Schritt vollzogen und das Icon mit der Echtzeit versehen. Bei der Wetter-Applikation hingegen zeigt das iPhone nach wie vor immer bewölktes Wetter an. Ein in Kürze erscheinender Tweak namens Meteor bringt nun neues Leben in das Wetter-Icon.

Meteor bringt animiertes Wetter-Icon

Ist der 1.99$ teure Tweak aus der BigBoss-Repo installiert, wechselt man am besten direkt in die Einstellungen. Dort finden sich im eigens für den Wetter-Tweak angelegten Bereich diverse Einstellungen wie der generelle Ein-/Ausschalt-Button, das Update-Intervall oder die Möglichkeit, das Wetter zusätzlich zum Icon auch in der Statuszeile anzeigen zu lassen.

Wetter App Karten

Meteor nutzt als Wetter-Quelle den ersten Ort in der Wetter-App, die Reihenfolge könnt ihr direkt in der App selbst ändern. Sind die Ortungsdienste für die Wetter-App aktiviert, übernimmt Meteor die Wetterdaten des aktuellen Standortes.
Alles in allem bietet der Tweak ein solides Gesamtpaket. Insbesondere die Möglichkeit, das Wetter in der Statuszeile anzeigen zu lassen, ist meiner Meinung nach ein cooles Feature. Der Tweak sollte im Laufe des Tages erscheinen, wie ein gestern veröffentlichter Tweet des Entwicklers nahelegt

Einen Gesamtüberblick liefert auch nochmals das Video von unserem amerikanischen Kollegen Jeff Benjamin.

 

About Author

Leidenschaftlicher Jailbreak-Nutzer und -Anhänger. Ich teste viele Tweaks und Themes und teile meine Erfahrungen, Tipps und Tricks rund zum Thema Jailbreak mit euch.