Nach wie vor ist für die Öffentlichkeit kein iOS 9 Jailbreak vorhanden, und so schnell dürfte sich das auch nicht ändern. Wie wir erst letzte Woche berichtet haben, hat Apple mit dem Update auf iOS 9.0 Final noch einmal diverse Sicherheitslücken geschlossen, die für den bisherigen iOS 8.4 Jailbreak von Bedeutung waren. Wer einen Weg findet, um die neuste mobile Software aus dem Hause Apple zu knacken, kann viel Geld verdienen.

1 Million Dollar für untethered iOS 9 Jailbreak

Hinter dem Wettbewerb steckt das Cybersecurity-Unternehmen „Zerodium“. Sie bietet eine Million Dollar für denjenigen, der bis zum 31. Oktober einen Weg findet, um iOS 9 von seinen auferlegten Fesseln zu befreien. Die Richtlinien sind dabei klar vorgegeben: der Jailbreak muss mindestens das iPhone 5, das iPad der 3. Generation sowie das iPad Mini 2 unterstützen. Ausserdem muss es sich um einen untethered Jailbreak handeln, der sich über eine Webseite oder über eine Textnachricht installieren lässt und der auch ohne User-Interaktionen läuft.

Wer sich die oben genannten Mindestbedingungen genau ansieht, wird feststellen, dass an diesem Jailbreak irgendetwas faul sein muss: Wer will denn Apples Betriebssystem mittels einer SMS knacken und sich unlimitierten Zugang zu Systemdateien verschaffen?

Zerodium verkauft Lösungen weiter

Zerodium ist keine unbekannte Firma, wenn es um Wettbewerbe für Jailbreaks geht. Bereits in der Vergangenheit hat das Unternehmen immer mal wieder monströse Summen für einen dokumentierten Lösungsweg angeboten. Wer seine Lösung für einen iOS 9 Jailbreak einreicht und tatsächlich gewinnt, verliert jedoch sämtliche Rechte an „seinem“ Jailbreak. Zerodium verdient hohe Summen mit dem Weiterverkauf solcher gefundenen Sicherheitslücken an internationale Kunden wie zum Beispiel. Regierungsbehörden. Diese könnten dann mittels einer Textnachricht Mal- oder Spyware auf iDevices installieren, ohne dass der eigentliche Nutzer etwas merkt. Moralisch gesehen bewegt man sich hier also im tiefgrauen Bereich, die NSA beispielsweise hätte an solch einem „Jailbreak“ aber sicherlich Freude.

Keine Lösung für die Öffentlichkeit

Wie wir vorletzte Woche berichtet haben, ist auch ein iOS 9 Jailbreak für die Öffentlichkeit nicht unmöglich. Dennoch dürfte dieser noch eine Weile auf sich warten lassen, doch das Team Pangu und as TaiG-Team sind sicherlich fleissig an der Arbeit. Jedoch dürften wir auch dieses Mal einen Computer benötigen, um Apples neuste Software zu jailbreaken, eine browserbasierte Lösung erscheint eher unwahrscheinlich. Sollte bei Zerodium tatsächlich eine Lösung für einen iOS 9 Jailbreak eingehen, wird die breite Masse diese wohl nie zu Gesicht bekommen. Wer sich dennoch für den Wettbewerb interessiert und die nötigen finanziellen und technischen Mittel für einen iOS 9 Jailbreak hat, darf sich diese Webseite ansehen.

About Author

Leidenschaftlicher Jailbreak-Nutzer und -Anhänger. Ich teste viele Tweaks und Themes und teile meine Erfahrungen, Tipps und Tricks rund zum Thema Jailbreak mit euch.