Aufgrund der Ereignisse von Paris in den letzten Tagen ist ein Tweak-Update von uns völlig unbemerkt geblieben: Eclipse, der beliebte Nachtmodus-Tweak steht in Version 3 bereit und unterstützt damit nun auch offiziell iOS 9.

 

Was ist Eclipse?

Bei Eclipse handelt es sich um einen 0.99$ teuren Tweak, welcher direkt in der BigBoss-Repo erhältlich ist. Wenn ihr euch Eclipse direkt in Cydia anschauen möchtet, könnt ihr das hier tun. 

Eclipse fügt einen Nachtmodus zu eurem Gerät hinzu, welcher die Nutzeroberfläche wie in obigem Bild von weiss auf schwarz schaltet. Alle Farben werden dabei direkt angepasst, damit sie trotz dunklerem Hintergrund immer noch gut zu erkennen sind. Wahlweise könnt ihr den Nachtmodus direkt für das ganze System übernehmen oder nur einzelne Apps auswählen. Standardmässig sind übrigens alle Apps deaktiviert, ihr müsst also vor Inbetriebnahme unbedingt die zu aktivierenden Apps selektieren.

Ebenso könnt ihr in den Einstellungen zu Eclipse, welche ihr in der normalen iOS-Einstellungsapp findet, auch feinere Einstellungen vornehmen. So können beispielsweise die Tastatur oder die Mitteilungen am oberen Bildschirmrand angepasst werden. Wer oft in der Nacht arbeitet und vom iPhone oder iPad nicht so stark angeleuchtet werden möchte, sollte sich Eclipse definitiv einmal anschauen. Der Tweak kostet wie bereits erwähnt weniger als einen Dollar, dieser lohnt sich auf jeden Fall. Für Besitzer von Eclipse 2 ist das Update kostenlos.

About Author

Leidenschaftlicher Jailbreak-Nutzer und -Anhänger. Ich teste viele Tweaks und Themes und teile meine Erfahrungen, Tipps und Tricks rund zum Thema Jailbreak mit euch.